Das ist Oryoki

Wir servieren dir ein feines Mittagessen in Stille – kein Smartphone, keine Zeitung, kein Gespräch. Nur du und dein Essen. So kannst du bewusst geniessen, zur Ruhe kommen und erfrischt in deinen Alltag zurückkehren.

Die Stille soll vegetarische und vegane Gerichte glänzen lassen. Wir werden dich mit spannenden Kombinationen aus Saisonalem überraschen! Gekocht wird von Eveline von essenmachtfreunde.ch.

Kommst du mit einer Kollegin, einem Freund oder deiner Herzallerliebsten, schenken wir dir zwei Kaffeegutscheine. Diese kannst du in der «Rösterei» an der Gurtengasse einlösen. Denn Schweigen tut gut, aber Schwatzen eben auch. Hier geht’s zur Reservation.

***

Oryoki kommt aus dem japanischen Zen-Buddhismus und bezeichnet ein meditatives Essensritual, das seit Jahrhunderten in Zen-Klöstern auf der ganzen Welt praktiziert wird. Unser Oryoki ist eine weltliche Übersetzung, die Einkehr und Stille mit nachhaltigem Genuss verbindet. 

Reservieren

Du kannst bei Eat Oryoki ein Essen in Stille geniessen. Wir servieren abwechselnd ein vegetarisches oder veganes Menü. Die Essen finden in der Regel einmal im Monat an einem Freitag statt.

Aktion «Schweigen&Schwatzen»: Wenn du mehr als ein Ticket bestellst, bekommst du pro Ticket einen Gutschein für einen Kaffee in der «Rösterei» an der Gurtengasse (rund 100 Meter entfernt).

Der Termin für das nächste Eat Oryoki steht noch nicht fest.
Das Menu wird eine knappe Woche vorher an dieser Stelle publiziert.

Spontan dabei sein: Möchtest du jeweils am Freitagvormittag informiert werden, falls noch Plätze verfügbar sind? Dann trage dich in die Warteliste ein.

vegetarisch
vegan

So erreichst du uns

Email
info@eatoryoki.ch

Postadresse (Achtung, das ist nicht der Ort, wo wir essen.)
Eat Oryoki
Wasserwerkgasse 8
3011 Bern

Abonniere unseren Newsletter, damit wir dich über neue Termine oder freie Plätze informieren können. Wir spamen dich nicht voll – Oryoki-Ehrenwort.